Klettergarten

 

Unweit der Hütte gibt es für Kinder oder Anfänger die Möglichkeit an 3 Standplätzen das Toprope Klettern zu üben.

An Schlechtwettertagen oder an Randzeiten lassen sich im Klettergarten alle Klettertechniken bestens üben. Abseilmanöver; Standsicherung, Toprope; Klettern im Vorstieg mit Standplatzsicherung etc.

Für Einsteiger und Kinderbergsteigen:

Die Hütte wird zum idealen Ort für Einsteiger oder Kinder, die einen anspruchsvollen Hüttenweg lieben (Zürcher-Schnyde), am und auf dem Gletscher das Handwerk des Alpinbergsteigen lernen wollen und auch erste Klettererfahrungen sammeln wollen.

 

Klettern

Doldorphin - kein italienischer Wein, auch kein Parfüm, sondern eine hochalpine Kletterroute, die Beachtung verdient.

 

Weitere Worte sind überflüssig.

Die Bilder auf der Homepage des Erstbegehers sprechen Bände. Viel Vergnügen.